Am Strassenrand

Castagneto carducci

Castagneto Carducci liegt weithin sichtbar 194m hoch auf einem Bergrücken. Von hier aus haben Sie einen großartigen Blick über die fruchtbare Ebene bis an die Küste und aufs Meer hinaus. Das historische Zentrum mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, den engen Gassen und Treppen, den alten Häusern mit kleinen Geschäften, hübschen Restaurants und Bars lädt Sie zu einem Bummel ein. Zeit? Man könnte fast meinen es tickt hier keine oder kann man sie hier bloß nicht hören? Carducci heißt der Ort übrigens nach dem Dichter und Nobelpreisträger Giosue Carducci, der hier zwar nur für 11 Monate wohnte, sich aber immer wieder hierher zurückzog und sich von der Landschaft zu seinen Gedichten inspirieren ließ. 

Die Ferienhäuser Rosmarino, Melograno, Vallone, Ribes liegen am Hang von Castagneto Carducci und sind mit einem 2-3 km langen Spaziergang durch die Natur zu erreichen. Die kleine Wohnung Magnolia liegt am Rande des kleinen Dorfes selbst.

Cecina Markt immer Dienstags

Cecina Markt

Jeden Dienstag Morgen bis Mittag ist viel Getummel in der Kleinen Stadt. Auf mehreren Straßen gibt es den Markt auf dem man regionale Lebensmittel und allerlei anderes von Kleidung über Taschen und Waschmittel findet. Auf jedenfall ein Besuch wert.

Cecina ist von allen Häusern maximal 30 min entfernt. 

Olivenernte am melgrano

Olivenernte am Haus Melograno 2017 

Nach tagelanger Ernte werden die Oliven mit mehreren Fahrten zur Ölmühle "Terre dellÉtruria" gebracht, geführt von der Familie Carlotti, Besitzer des Ferienhauses "Gelso". Neben der Möglichkeit von Mischpressungen, bietet diese Ölmühle die Pressung der eigenen Oliven getrennt an - vergleichbar mit unsere Apfelsaftpresse im Herbst. Hier kann man dann zuschauen wie die eigenen Oliven, gewaschen, gepresst und gemahlen werden bis am Ende das leuchtend grüne und frische Öl fließt! Das hat eine unglaublich strahlende Farbe - fast wie hellgrünes Licht leuchtet das Öl!

Buca delle Fate

Buca delle fate

Etwa 30 Autominuten südlich von Castagneto Carducci/ Donoratico können Sie wunderschöne Spaziergänge entlang der Steilküste machen mit traumhaften Aussichten. Ein steiler Weg runter durch den Wald führt Sie entweder an Felsen oder an den kleinen Steinstrand zum Baden. Von Populonia kann man hier auf kleinen Pfaden bis nach Piombino spazieren.

 

Specialità mucci

Specialità Mucci in Monteverdi Marittimo

Hier kann ich wärmstens die langjährigen Freunde Carlo und Alessandro von Rose Frommknecht empfehlen. Es ist eine schöne Tour in welcher man sich bis nach Monteverdi Marittimo tief ins hügelige Grün schlängelt. Etwa 30 Autominuten con Castagneto Carducci entfernt findet man diesen kleinen verschlafenen Ort mit traumhaften Aussichten ins Grün. Der kleine Laden - voll gepackt mit lokalen Spezialitäten von oben, unten vorn und hinten ist ein kleines Erlebnis. Rose hat immer gesagt man muss aufpassen, dass man sich durch dieses große Willkommen nicht zu mehr verleiten lässt als man vor hatte. Das stimmt bestimmt, aber es ist ein Vergnügen diese Leidenschaft mit Tradtion aus der Region zu erleben und lecker auf jedenfall. Unten in der Kurve ist eine kleine Trattoria "del Pettirosso" wo man wunderbar typisch toskanisch und einfach Mittag oder Abendessen kann. Vorsicht mit der Siesta! 

Öffnungszeiten des kleinen Ladens: 

8 - 13h / 16 - 20h , geschlossen Mittwochs und Sonntags

Piazza del convento 8, Monteverdi Marittimo

 

Alessandro und Carlo haben im Örtchen auch 2 kleine Ferienwohnungen: