Willkommen bei Satinga Ferienhäuser

Einfache Ferienhäuser in traumhafter Lage, Meeresnähe, überwiegend alleinstehend inmitten von Natur, Wein- und Olivenhainen finden Sie bei mir.

Hier kommen Sie zur Ruhe, finden Auszeit oder einen idealen Ausgangspunkt für verschiedenste Sehnsüchte - Wasser, Natur, Kultur, Stille im Grünen, Verbundenheit zum Land.

Ich kenne alle Häuser persönlich und kann bei Fragen aus eigener Erfahrung erzählen.

Sie finden Olivenöl aus eigener Produktion, Wein zum Abfüllen beim Weinbauern um die Ecke, Gemüse und Obst von kleinen Gartenständen am Wegesrand. Gerne verrate ich Ihnen meine Lieblingsziele der Region.

Viel Spaß beim Stöbern und vor allem bei der Vorfreude auf die wunderschöne Toskana.

TOSKANA

 

 

TOSKANISCHE KÜSTE 

Die Toskana ist nicht nur wegen ihrer Kultur, ihrer Kunst und Geschichte, ihren weltbekannten Weinen und Olivenölen beliebt. Auch wegen ihrer traumhaften und vielfältigen Landschaften, wie dem hügeligen Hinter-

land, den Zypressenalleen, den idyllisch historischen Bergdörfern und der 300 km langen Küste entlang von Pinienwäldern, ist die Toskana eine Region, die man immer wieder besuchen möchte. Von Livorno im Norden bis Folonica im Süden erstreckt sich die Etruskische Riviera mit über 100 km langen feinsandigen Stränden, Buchten und Felsküsten. 

In den engen Gassen der kleinen Hügeldörfer und der mittelalterlichen Städte liegen über 1000 Jahre 

Geschichte in der Luft. Allein der einfache Blick auf das endlose und stille Grün der Hügelketten schenkt tiefe Ruhe und Entschleunigung. 

 

Die Toskana ist.. 

„...ein Ort an dem das einzige Maßlose die Menge 

dessen ist, was sie uns schenkt“ 

(Zitat Ernst L. Hess/Peter Merz Bruckmann 1991

 

 

Die Toskana ist sehr hundefreundlich und es gibt viele Strände, an denen Hunde willkommen sind. 


INSEL ELBA

 

Eine grüne Oase im Toskanischen Archipel - 

Elba ist eine Insel mit unendlichen Horizonten. 

Mit einer kleinen Fährfahrt übers weite Meer, fällt aller Alltag sofort ab. Auf Sie wartet kristallklares, tief blaues bis hell türkisfarbenes Wasser, Granitfelsen und Klippen sowie zahllose goldfarbene Sand-, Kiesel- und Felsenenstrände. Die Sandstrände sind aufgrund des flach 

abfallenden Wassers besonders geeignet für Familien mit Kindern. Die landschaftliche Vielfalt ist schier 

unendlich - von bis zu 1000 m hohen Bergen, über grüne Kastanien- und Pinienwälder bis hin zu schroffen Felsenlandschaften- die allesamt zum Mountainbiken, Wandern und Spazieren einladen. Die vielen Bergdörfer bestechen mit ihrem historisch - idyllischem Flair. In 2- 3 Stunden ist die Insel mit dem Auto zu umfahren. 

Die Straßen schlängeln sich durch die grünen Hügel und bieten an jeder Ecke Platz, um die traumhaften 

 

Ausblicke aufs Meer zu genießen. 

 

 



Herr Janosch, was wäre eigentlich gewesen, hätten Tiger und Bär Smartphones gehabt?

"Sie hätten Panama einfach gegoogelt und wären im Übrigen am Tisch sitzen geblieben."

 

Janosch, Kolumne aus dem "Zeit-Magazin"